Grossgruppenmoderation – Übersicht

Mit Großgruppenmoderation Strategien entwickeln, Handlungspläne erstellen, Lösungen suchen.
Grossgruppenmoderation   Übersicht
Großgruppenmoderation
Strategien und Handlungspläne in großen Gruppen entwickeln

Wir sorgen für neue Erkenntnisse.
In großen und sehr großen Gruppen – durch Großgruppenmoderation.

Beteiligung von Mitarbeitern und Stakeholdern gehört zum Wesen der systemischen Organisationsentwicklung. Mit Großgruppenmoderation lassen sich große Gruppen mit bis zu 2000 Personen als wertvolle Wissensressource nutzen, in Strategie- oder Veränderungsprozesse einbeziehen und zu gemeinsamen Handeln bewegen. Unter Einbeziehung der relevanten Beteiligtengruppen werden

  • Strategien entworfen,
  • Handlungspläne geschmiedet,
  • Zukunftsvisionen erarbeitet,
  • Prozesse und Schnittstellen definiert,
  • Teams entwickelt,
  • Projekte aufgesetzt, nachgesteuert oder evaluiert
  • und die Qualität der Zusammenarbeit generell Schritt für Schritt verbessert.

Großgruppenveranstaltungen sind daher ein unverzichtbares Element von Organisationsentwicklung und diskursiven Beratungsprozessen. Wir arbeiten mit unterschiedlichen Großgruppenverfahren und beraten Sie, welches Format welche Wirkungen erzielt und am besten zu Ihrem Vorhaben passt.

Sofern es sich um komplexe Herausforderungen handelt, erarbeiten wir auch individuelle Veranstaltungsdesigns und kombinieren bewährte Elemente aus effektiven Verfahren, um gezielt nachhaltige Entwicklungen zu ermöglichen.

In diesem Artikel schildern wir eine Auswahl von bewährten Großgruppenverfahren, die tiefe Wirkungen in Ihre Organisation hinein entfalten werden, zeigen Unterschiede und Gemeinsamkeiten sowie bewährte Haltungen auf und geben Ihnen einige Praxistipps an die Hand.

 

Future Search – Zukunftskonferenz

Grossgruppenmoderation   ÜbersichtGrossgruppenmoderation   Übersicht

  • führt heterogene Gruppen in einer bewährten Abfolge von Einzelschritten zum Erarbeiten von Handlungsplänen, Strategien und einem stabilen gemeinsamen Fundament für die künftige Zusammenarbeit
  • Schafft ein Bewusstsein für Verbindendes, wirft einen Blick auf die Herausforderungen der Zukunft (Umfeldanalyse) und entwickelt daraus eine Plattform gemeinsamer Werte und eine Handlungsplanung
  • Bewährt bei Strategieentwicklung, Entwicklung von Visionen und Zukunftsplänen sowie in der Teamentwicklung.

 

Unsere Erfahrung

Das von Sandra Janoff und Marvin Weisboard entwickelte Format haben wir schon in den unterschiedlichen Kontexten erfolgreich eingesetzt, z.B. im Rahmen von Strategieentwicklung, Bürgerbeteiligung oder in äußerst komplexen Situationen, in denen kaum noch jemand an eine gemeinsame Lösung glaubte. Das Format ist allerdings recht zeitaufwändig und braucht 16 Zeitstunden zur Durchführung, verteilt auf zwei, idealerweise drei Tage.

 

 

World Café

img

  • Bringt Gruppen jeglicher Größe zu ausgewählten Impulsfragen miteinander ins Gespräch
  • Nutzt die Lust der Menschen auf intensive Gespräche „in Caféhausatmosphäre“, sorgt dabei aber regelmäßig für hervorragende Ergebnisse
  • Unaufwendige, zeitsparende und effiziente Methode, auch für begrenzte Zeitbudgets
  • Eignet sich zum Erarbeiten von Handlungsplänen und Strategien
  • sorgt dafür, dass viele Menschen gezielt zu spezifischen Fragestellungen innerhalb kürzester Zeit verwertbare Ergebnisse produzieren
  • erzeugt Resonanz und gibt Feedback auf Impulsvorträge oder Entscheidungen der Führung

 

Unsere Erfahrung

Wir haben bereits mehr als 100 World Café Veranstaltungen durchgeführt. Die Methode funktioniert in wirklich allen Kontexten, Kulturen und Hierarchieebenen. Allerdings müssen die Fragen wirklich „sitzen“. Beim Erarbeiten relevanter Fragestellungen helfen wir Ihnen gern.

 

 

Open Space

img

  • Die Teilnehmer versammeln sich unter einer gemeinsamen Überschrift
  • Die Teilnehmer bringen selber die Anliegen ein, die Ihnen zum gemeinsamen Thema unter den Nägeln brennen
  • In Kleingruppen werden die Anliegen bearbeitet und weitere Themen identifiziert, die im Rahmen des Open Space bearbeitet werden. Die Ergebnisse der Gruppenarbeit werden ins Plenum zurück gespeist.
  • Aus den Diskussionen werden Projekte identifiziert und ein Handlungsplan erstellt.
  • Sorgt dafür, dass die Anliegen bearbeitet werden, die wirklich wichtig sind und lässt die Teilnehmer für ihre Themen in Verantwortung gehen
  • Nutzt das Potenzial des gesamten „Systems“
  • Eignet sich zum Bearbeiten von vielen Detailfragen, lässt Teilnehmern Raum für Themen, die ihnen wirklich wichtig sind, bringt verwertbare Ergebnisse und eine gemeinsame Handlungsplanung

 

Unsere Erfahrung

Wir haben bereits Open Space Veranstaltungen mit 870 Personen durchgeführt. Auch größere Teilnehmerzahlen sind möglich. Neben methodischer Kompetenz braucht man dazu allerdings ein erfahrenes Team und eine logistische Planungs- und Durchführungssicherheit. Fragen Sie uns in einem kostenfreien Erstgespräch nach unserem bewährten Konzept.

 

 

Vorbereitung von Großgruppenmoderationen

Allen Großgruppenmethoden sollte ein ausführlicher Vorbereitungsprozess vorweg geschaltet sein. So wird gewährleistet, dass in der Veranstaltung die Themen bearbeitet werden können, die den Teilnehmern auch wirklich wichtig sind.

Im Vorbereitungsprozess sollten Stellvertreter aller wesentlichen Beteiligtengruppen eingebunden sein. Nur so können die Anliegen, die den Beteiligtengruppen relevant erscheinen, schon in der „Überschrift“ und  in der Vorfeldkommunikation der Veranstaltung berücksichtigt werden. Ein gelungener Vorbereitungsprozess erhöht die Wahrscheinlichkeit signifikant, dass die Ergebnisqualität der Veranstaltung den Erwartungen entspricht (oder sie meist noch ein wenig übertrifft).

 

Unsere Erfahrung

In 2,5 Stunden erarbeiten wir in im Rahmen eines Vorbereitungs-Workshops gemeinsam mit Ihnen und Vertretern der wesentlichen Beteiligtengruppen ein gemeinsames inhaltliches Verständnis der geplanten Großgruppenveranstaltung. Das schafft bereits

  • im Vorfeld Motivation
  • für umsetzbare Ergebnisse während der Veranstaltung
  • und für erhöhte Umsetzungsgeschwindigkeit danach.

 

Weiterführende Links zur Vorbereitung von Großgruppenveranstaltungen

 

Grundprinzipien der Grossgruppenmoderation

Grundschritte

Bei allen Unterschieden haben die oben beschriebenen Großgruppenverfahren auch vieles gemeinsam. So durchlaufen alle Formate die folgenden vier Grundschritte:

Prozessschritt Wirkung Ergebnis

  1. Einführen

  • Sich gegenseitig wahrnehmen
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten erkunden
  • Gruppe als Ressource etablieren

  • Gruppe ist arbeitsfähig.

  1. Öffnen/Variieren

  • Themen Sammeln
  • Gemeinsame Sichtweisen entwickeln
  • Unterschiede integrieren

  • Diversität wird sichtbar
  • Gemeinsamkeit entsteht

  1. Fokussieren/Differenzieren

  • Die wichtigsten Ergebnisse priorisieren
  • Priorisiertes diskutieren
  • Ausnahmen differenzieren

  • Wichtigste Optionen sind formuliert

  1. Implementieren/ Stabilisieren

  • Handlungsplan entwickeln
  • Randbedingungen definieren
  • Zuständigkeiten und Umsetzungsschritte erarbeiten

  • Umsetzungsplan ist erarbeitet
  • Zuständigkeiten sind definiert
  • Umsetzung kann beginnen

 

Grundhaltungen

  • Die Moderation ist für den Gesamtprozess, nicht für das Ergebnis verantwortlich. 
    Allerdings sorgen wir durch gründliche Vorbereitung mit den Kunden dafür, dass das Ergebnis nicht hinter den Erwartungen zurück bleibt (sondern diese meist noch übertrifft).
  • Die Methode ist nur Mittel zum Zweck.
    Es gibt funktionierende, bewährte Formate – wir passen diese aber an, wenn wir glauben, dass das Ziel dadurch noch besser erreichbar ist.
  • Unvorhersehbares passiert immer – es kommt auf den Umgang damit an.
    Übung macht den Meister: Routine und Erfahrung im Umgang mit großen Teilnehmerzahlen und den Dynamiken in komplexen Ausgangssituationen erwirbt man erst in der Praxis. In uns finden Sie dafür einen erfahrenen Sparringspartner.

 

Umsetzungstipps

  1. Kontrollieren Sie nur das, was Sie können. 
    Eine gründliche Vorbereitung ist das „A&O“. Wir helfen Ihnen dabei.
  2. Für den Rest – sorgen Sie für einen verlässlichen Rahmen!
    Die Unterschiedlichen Sichtweisen der Beteiligten sollten vorab in den Vorbereitungsprozess einfließen. So schützen Sie sich und die Teilnehmenden vor unangenehmen „Überraschungen“ vor Ort. Je nach Teilnehmerzahl braucht es ein erfahrenes Helferteam vor Ort. Auf Wunsch bieten wir alle Dienstleistungen einer „Full Service Agentur“ inklusive Produktionsbüro an.
  3. Briefen Sie alle Beteiligten ausführlich.
    Ob Vorstand, Technik, Teilnehmermanagement – es lauern viele „Fehlerquellen“. Wir kennen (und vermeiden) sie alle.

 

Video Großgruppenmoderation

Hier sehen Sie ein Kurzvideo zu einer der Großgruppenveranstaltungen, die wir mit 230 Führungskräften in der Schweiz durchgeführt haben. Es handelte sich dabei um ein eigenes Großgruppen-Design, das wir u.a. aus Elementen der Formate World Café, Open Space und RTSC und einer Eigenkreation zusammengesetzt haben.

Großgruppenveranstaltung mit 230 Führungskräften in der Schweiz

 

–> Unser Angebot in Großgruppenmoderation

  • Wir beraten Sie ausführlich, welche Methode zu Ihrem Anliegen passt.
  • Ein ausführlicher Vorbereitungsprozess ist für uns selbstverständlich.
  • Ganz nach Ihrem Bedarf beraten wir Sie "nur" zum passenden methodischen Ansatz oder koordinieren bzw. übernehmen bei Großveranstaltungen die gesamte "Produktionsmaschinerie" .
  • Wir arbeiten methodisch stets präzise und professionell. Dazu nehmen regelmäßig an Fortbildungen Teil und stehen in aktivem Austausch mit Praktikern auf der ganzen Welt, um die von uns verwendeten Methoden weiter zu entwickeln.

Vereinbaren Sie hier ein kostenloses Erstgespräch:





Please leave this field empty.



Begeisterte Kundenmeinungen:

Boris Winkelmann, dpd

Bei der Umsetzung unserer WIR-Strategie hat uns das interaktive Konferenz-Design sehr geholfen. Durch die hohe Mitarbeiter-Beteiligung haben wir wichtige Impulse für die weitere Umsetzung bekommen. Die Vorbereitung war präzise, die Zusammenarbeit vor Ort professionell und sehr angenehm. Danke!

Boris Winkelmann, CEO, dpd Deutscher Paketdienst
afriedrich

Wir haben auf die Konferenz wirklich ausschließlich positives Feedback bekommen. Mit den Ergebnissen können wir sehr gut weiter arbeiten. Danke für Ihr Engagement!

Andreas Friedrich, Bereichsleiter, T-Online
bense

Unsere Führungskräfte-Tagung hat sehr von der intensiven methodischen Beratung und professionellen Moderation profitiert. Die Ergebnisse haben unsere Erwartungen übertroffen.

Ulrich Bense, Leiter Human Resources, Südwestdeutsche Medienholding
N.Muell

Ich habe gerade auch zu Ihrer Moderation ein sehr positives Feedback erhalten. Mehrere Workshop-Erfahrene berichteten, dass sie mit eher geringen Erwartungen kamen und äußerst positiv überrascht wieder gingen.

Nils Müllensiefen, Referent, Berliner Senatsverwaltung für Justiz & Verbraucherschutz

 

Weitere Artikel zum Thema

Real Time Strategic Change (RTSC) Konferenz-Methode – Der ultimative Überblick

Mit der Real Time Strategic Change / RTSC Konferenz Methode Strategien entwickeln, verfeinern & Wandel in Echtzeit umsetzen. Hier die ausführlichste Anleitung im deutschsprachigen Internet!

Aus dem Methoden-Baukasten für RTSC-Konferenzen: Teil 2 – „Aufrütteln“

Um ihr Verhalten zu verändern, brauchen Menschen meist gute Gründe. Für Veränderungsprozesse in Organisationen heißt das: Mitarbeiter müssen verstehen können, warum ein "Change" notwendig ist. Hier erklären wir die Methoden, die sich dazu in Workshops und Großgruppen besonders bewährt haben.

Open Space Methode: 5 entscheidende Erfolgsfaktoren, die Sie kennen sollten

Open Space Konferenzen können zum Desaster werden - wenn sie nicht professionell geplant und durchgeführt werden. Hier die 5 größten Fallstricke, die Sie als Veranstalter kennen sollten.

Methode World Café – Überblick

Alles zur Methode World Café auf einen Blick: Praxistipps zur Vorbereitung, Durchführung, verschiedene Möglichkeiten des Abschlusses. Mit Zusatztipps, wie Sie die häufigsten Fehler vermeiden!

Führungskräfte Workshops und Konferenzen: Was Sie schon bei der Vorbereitung und Planung beachten sollten

In Führungskräfte-Workshops und Führungskräftekonferenzen komplexe Herausforderungen meistern: Hier eine Anleitung, worauf Sie bei Vorbereitung und Durchführung achten sollten.

Open Space Methode: 47 Praxistipps zur Vorbereitung

Die Open Space Methode ist ein bewährtes Großgruppenverfahren, um in größeren Gruppen komplexe Fragestellungen zu bearbeiten und Handlungspläne zu erstellen. Dieser Artikel beschreibt die Methode ausführlich und gibt 47 erprobte Praxistipps zur erfolgreichen Durchführung.

Grossgruppenmoderation – Übersicht

World Café, Open Space, Zukunftskonferenz, RTSC: Hier ein Überblick über die Großgruppenverfahren, die wir in unserer Arbeit regelmäßig gewinnbringend einsetzen. Mit Methodenbeschreibungen und Anwendungstipps!

Strategie- und Teamentwicklung mit Zukunftskonferenzen

Im Rahmen von Zukunftskonferenzen werden meistens Strategien entworfen und Zukunftspläne geschmiedet. Der Methodenkoffer "Future Search" lässt sich auch auch sehr gewinnbringend im Rahmen einer Teamentwicklung einsetzen. Hier praktische Tipps und ein ausführlicher Erfahrungsbericht.

Future Search – Die Mutter aller Zukunftskonferenzen

Eine machtvolle Methode für Organisationsentwicklung, zur Entwicklung von Strategien, Planung von Maßnahmen und zur strategischen Weiterentwicklung von Unternehmen. Kaum eine andere Methode wirkt so tiefgreifend und nachhaltig in den Unternehmensalltag hinein...

Vorbereitung von Open Space, World Café und anderen Großgruppenveranstaltungen

Gute Vorbereitung ist für Großgruppenveranstaltungen eine der wichtigsten Erfolgsfaktoren. Welche Schritte sind zu durchlaufen, damit eine Großgruppenveranstaltung erfolgreich und wirksam sein kann? Worauf ist unbedingt zu achten?

World Café – Die 7 wichtigsten Fragen für eine erfolgreiche Vorbereitung

Bei der Vorbereitung von Großgruppenveranstaltungen wie zum Beispiel einem World Café kommt es vor allem auf gute Vorbereitung an. Welche Fallen sind zu vermeiden, was ist zu tun, worauf ist zu achten? Hier wertvolle Praxistipps.

Methode World Cafe – Die häufigsten Praxisfehler

Die Methode World Café wird immer populärer. Sie ist ein wirksames Instrument, um in großen Gruppen innerhalb kurzer Zeit handlungsrelevante Antworten auf komplexe Fragestellungen zu erarbeiten. Nicht selten werden World Café Veranstaltungen jedoch falsch durchgeführt. Hier die 10 häufigsten Praxisfehler.

Dynamic Facilitation – eine äußerst effiziente Moderationsmethode

Wenn herkömmliche Moderationsmethoden nicht greifen, gibt es für erfahrene Moderatoren bewährte Alternativen. Eine davon ist „Dynamic Facilitation“. Sie ist besonders dann geeignet, wenn viele Emotionen im Spiel sind, gegensätzliche Ansichten überwiegen und eine gemeinsame Problemlösung fast unmöglich erscheint. Hier alles wichtige zur Methode und eine handliche Mindmap zum Download.

Funktioniert Open Space mit festen inhaltlichen Vorgaben?

Kann man die Methode Open Space einsetzen, auch wenn bereits feste inhaltliche Vorgaben vom Veranstalter existieren? Widerspricht das nicht dem partizipaten Ansatz des Open Space? Hier einige Hinweise, wie ein Open Space auch mit "Leitplanken" zum Erfolg wird.

Open Space: Hocheffektive Konferenzen ohne feste Tagesordnung

Es klingt nach einem Rezept zum perfekten Scheitern: Ohne Tagesordnung sollen 120 Mitarbeiter drängende Herausforderungen des Unternehmens diskutieren? Was kann dabei herauskommen - außer einem großen Wirrwarr? Wir meinen: Vielleicht der beste Workshop, den Sie jemals besucht haben ... :=)

Methode World Cafe: Tipps für einen gelungenen Abschluss

Die Methode World Cafe eignet sich besonders, um in größeren Gruppen Wissen zu generieren, zu vernetzen und Resonanz einzuholen. Besonderes Augenmerk gilt der Vorbereitung sowie dem Abschluss der Veranstaltung.

World Café – Moderation von Großgruppenveranstaltungen

Das World Cafe ist eine bewährte Alternative zu herkömmlichen Konferenzen und Workshops. Die Methode fußt auf der zentralen Bedeutung des Gesprächs zwischen Menschen. Durch Gespräche wird gelernt, wird die Realität in vielen unterschiedlichen Facetten gesehen und werden Netze von Verbindungen geknüpft. Zukunft entsteht.

Vereinbaren Sie hier ein kostenfreies Erstgespräch!

Grossgruppenmoderation – Übersicht
4.91 / 5 Punkten, vergeben von 11 Leser*innen

Content

initio Organisationsberatung